Eschlkamer Sommerprogramm startet Geführte Wanderungen und Radrundfahrt

Bei der Wanderung am 2. Juli informiert Gebietsbetreuerin Anette Lafaire über das Auerwild. Foto: Tourist-Info Eschlkam

Der Eschlkamer Tourismusbeauftragte bietet in den kommenden neun Wochen jeden Donnerstag eine geführte Wanderung an. Die Touren finden überwiegend im Natur-Erlebnis-Land Furth im Wald-Hohenbogenwinkel statt. Die rechtlichen Vorgaben machen eine Anmeldung erforderlich, und die Gruppengröße ist auf 15 Personen begrenzt. In den Rucksack gehören in dieser Saison auch eine Mund-Nasen-Abdeckung.

Zum Auftakt lädt Martin Daiminger am 2. Juli um 10.30 Uhr die 15 angemeldeten Teilnehmer zu der Zwieseleck-Runde ein. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Neurittsteig. Die Runde führt unter anderem zum Roten Kreuz; in dessen Nähe erlaubt der lichte Wald einen Blick in den Lamer Winkel. Die weiteren Anlaufpunkte sind das Kreuz auf dem Zwieseleck und die Europäische Hauptwasserscheide direkt an der Landesgrenze. Auf dem Rückweg zum Ausgangspunkt werden die Holzfiguren von heimischen Waldbewohnern passiert. Diese Wanderung findet in Kooperation mit dem Naturpark statt und wird von der Gebietsbetreuerin Anette Lafaire begleitet. Eine Einkehr ist nicht geplant, so werden die Teilnehmer gebeten, ausreichend Proviant und Getränke mitzunehmen. Für die Wanderung sind bereits alle Plätze belegt; aber in der ersten Augustwoche wird diese Tour ein weiteres Mal angeboten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading