Eschlkam Für 100-maliges Blutspenden geehrt

Dankes- und Lobesworte des Bürgermeisters, der Bereichsvorsitzenden und des Bereichsleiters gingen bei der Rekord-Blutspenderehrung an diese treuen Spender. Foto: Marianne Schillbach

Im Eschlkamer Rathaus fand dieser Tage wieder eine besondere Ehrung von sieben treuen Blutspendern statt. Bürgermeister Sepp Kammermeier war voll des Lobes dafür. Den Blutspendern, die regelmäßig und unentgeltlich ihr Blut für ihre Mitmenschen spenden, könne man nicht genug danken, denn sie seien Lebensretter.

BRK-Bereichsvorsitzende Dr. Christina von Reinhardstoettner betonte, sie sei sehr dankbar, dass man hier im Bereich Furth im Wald-Eschlkam-Neukirchen b. Hl. Blut sowie im ganzen Landkreis Cham in der glücklichen Lage wäre, auf viele treue Blutspender bauen zu dürfen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading