Ergolding Start der Badesaison: Zehn Quadratmeter Wasserfläche pro Gast

EINBAHN-SCHWIMMSTRASSE: Die Trennleinen im Ergomar sind so angebracht, dass die Besucher im Kreis schwimmen können. Foto: Christian Wuschek

Laut Beschluss der Regierung dürfen ab Montag die Freibäder öffnen. Doch um den Betrieb hochzufahren, ist der Termin den meisten Bädern zu knapp. Die Betreiber in Stadt und Landkreis haben deshalb ein gemeinsames Konzept erarbeitet: Die meisten Freibäder starten in der Woche ab dem 15. Juni.

Bürgermeistersprecher Alfred Holzner, gleichzeitig Bürgermeister in Rottenburg, hat mit seinen Kollegen aus Gemeinden mit Schwimmbädern erarbeitet, was die Politik nicht liefert: Ein Regelwerk zum Start in die Freibadsaison, das für alle Bäder in Stadt und Landkreis gilt. "Das Konzept lässt den Freibädern Spielraum, jedes Bad hat seine Besonderheiten", sagt Holzner. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading