Brauchen wir (noch) mehr 30er-Zonen? Immer wenn diese Frage aufploppt, bilden sich zuverlässig zwei Lager: Unbedingt, rufen die einen, denkt an die Kinder! Ach wo, schimpfen die anderen, was soll der Schmarrn! Auch bei den Bürgergesprächen im Sommer 2020 war oft ein zweigeteiltes Meinungsbild festzustellen. In der Sitzung an diesem Donnerstag wird sich nun der Stadtrat mit der emotionsgeladenen Frage auseinandersetzen, ob und wo zusätzliche Tempolimits machbar und sinnvoll sind.

"Es gab in den Bürgergesprächen im Sommer verschiedene Vorschläge, die wir aufgegriffen und geprüft haben", sagt Bürgermeister Josef Schütz auf Anfrage der Donau-Post. Kürzlich ist Schütz mit dem Wörther Polizeichef Maximilian Schwarz und mit Polizeihauptkommissar Christian Kurth umhergefahren, um sich prekäre Stellen im Stadtgebiet anzuschauen.