Einsatz in Wenzenbach Bauarbeiter schwebt nach Betriebsunfall in Lebensgefahr

Ein Arbeiter schwebt nach einem Betriebsunfall in Wenzenbach in Lebensgefahr. (Symbolbild) Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem Betriebsunfall in Wenzenbach (Kreis Regensburg) ist am Freitagvormittag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. 

Wie die Polizei mitteilt, geschah der Unfall gegen 10 Uhr auf einem Rohbau in einem Ortsteil von Wenzenbach. Dort wollte ein Kranführer ein Schalungselement transportieren. Das Element löste sich jedoch und fiel auf den Arbeiter. Kollegen befreiten den Mann. Er wurde lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei ist sein Zustand auch drei Tage später noch kritisch.

Derzeit ist noch unklar, warum sich das Schalungselement gelöst hat. Die Polizei untersucht zusammen mit der Berufsgenossenschaft und dem Gewerbeaufsichtsamt den Fall. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading