Einsatz in Weiden Familie rettet sich bei Hausbrand ins Freie

In Weiden hat es in einem Reihenhaus gebrannt. (Symbolbild) Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild/dpa

Beim Brand eines Reihenhauses im oberpfälzischen Weiden hat sich eine fünfköpfige Familie gerade noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht.

Die Feuerwehr habe die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht, teilte die Polizei am Montag mit. Die Eltern seien am Sonntag mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gekommen, ihre drei Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren blieben den Angaben zufolge unverletzt. Das Haus sei jedoch bis auf Weiteres unbewohnbar, hieß es. Das Feuer sei im Badezimmer des Hauses ausgebrochen, die Brandursache war zunächst unklar.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading