Einsatz in Sinzing Feuerwehr befreit hilflose Katze aus Hitze-Auto

Einsatzkräfte der Sinzinger Feuerwehr öffneten das versperrte Auto ... Foto: Feuerwehr Sinzing

Tierische Rettungsaktion der Freiwilligen Feuerwehr Sinzing (Landkreis Regensburg): Am Sonntag haben die Einsatzkräfte eine Katze aus einem verschlossenen Auto befreit.

Der Stubentiger war vermutlich beim Beladen unbemerkt in das Fahrzeug gesprungen. Später bemerkte ein aufmerksamer Anwohner im Sinzinger Ortsteil Unteralling den blinden Passagier in dem abgestellten Auto und alarmierte die Feuerwehr. Eile war geboten, da sich das Fahrzeuginnere bei strahlendem Sonnenschein schnell aufheizte.

Die Sinzinger Floriansjünger handelten schnell und professionell: "Durch Keile und einem Drahtbügel konnten wir die Beifahrertür öffnen und die Katze befreien", sagt ein Sprecher. Und fügt an: "Das Auto wurde hierbei nicht beschädigt." Anwohner versorgten die Katze mit Wasser und etwas Trockenfutter, das Tier ist offenbar wohlauf. Wem der gerettete Vierbeiner gehört, blieb zunächst unklar.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading