Einsatz in Landshut Glätte-Unfall auf Berliner Brücke

Ein Glätteunfall ereignete sich in Landshut. Foto: Freiwillige Feuerwehr Landshut

In Landshut ist es am Samstag wegen des Wintereinbruchs zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Nach starkem Schneefall und darauffolgendem Glatteisregen stießen zwei Autos auf der Berliner Brücke zusammen. Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr Landshut. Bei der Fahrt zum Unfallort hatten die Einsatzkräfte selbst mit der Glätte auf den Straßen zu kämpfen. Als sie vor Ort eintrafen, sperrten sie die Straße komplett und sicherten die Unfallstelle. Bei dem Unfall wurden der Feuerwehr zufolge zwei Menschen verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Straße blieb etwa 90 Minuten gesperrt.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading