Einsatz bei Schwandorf Mann aus dem Landkreis Freising stirbt bei Betriebsunfall

Ein Mann aus dem Landkreis Freising ist bei einem Arbeitsunfall nahe Schwandorf ums Leben gekommen. (Symbolbild) Foto: dpa

Bei einem Betriebsunfall ist am Montagnachmittag ein Mann im Landkreis Schwandorf ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei am Abend mit.

Gegen 15 Uhr waren Arbeiter auf einem Freigelände eines Stromnetzbetreibers in Unterköblitz mit Lagerarbeiten beschäftigt. Dabei nahm ein Arbeiter Stahlträger für Strommasten mit einem Radlader auf. Zwei weitere Arbeiter versuchten dann, die geladenen Träger umzulagern. Dabei geriet ein Paket ins Rutschen und fiel auf den 23-jährigen Mann aus dem Landkreis Freising. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er wenig später starb. Ein Sachverständiger soll klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading