Rund 110 Haushalte können nach dem Netzausbau mit hoher Geschwindigkeit im Netz surfen.

Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für einen weiteren Internet-Ausbauabschnitt in Markt Eichendorf in den Ortsteilen Wimpersing, Silbersberg, Reisach, Paßhausen, Attenkaisen, Birnbaum, Mildenberg, Stelzenöd, Büchsenholz, Halmbrunn, Kraglöd, Schwatzen, Obermadl, Madl, Feldöd, Weilöd, Neuölling, Antonsruh, Einstorf, Habersbrunn, Burg, Hellenhub, Hellenhart, Schlag, Hintergrub, Jahrstorf, Haufenöd, Stieberg und Holzmann gewonnen. Dieser weitere Ausbauabschnitt wird über das "Höfebonusprogramm" des Freistaates Bayern gefördert. Damit erhalten kleine Ortschaften, Weiler und Einöden einen schnellen Internetanschluss.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. Mai 2018.