Eichendorf "Unsere Geschäfte leiden"

Vor allem Dauerparker sind dem Vorsitzenden des Förderer- und Gewerbevereins ein Dorn im Auge. Foto: Christine Jahrstorfer

Einen Eilantrag zur Verbesserung der Parkplatzsituation im Marktkern hat der Förderer- und Gewerbeverein den Mitgliedern des Marktgemeinderats Eichendorf gestellt.

Die Hintergründe hat Franz Jahrstorfer, Vorsitzender des Förderer- und Gewerbevereins, dem Gremium im Rahmen seiner Sitzung am Freitagnachmittag dargelegt. "Die Problematik kann man kurz zusammenfassen: In erster Linie Freitag und Samstag sind eine echte Katastrophe für die Geschäftsleute hier in der Marktgemeinde." Ein Dorn im Auge sind Franz Jahrstorfer vor allem die Dauerparker, die ihre Fahrzeuge von Freitag bis Montag im Marktkern abstellen. "Wenn ich am Freitag dort vorbeischaue, erkenne ich inzwischen schon einen Großteil der Autos und weiß direkt, dass sie wieder das ganze Wochenende über dort stehen werden."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos