Seinen 85. Geburtstag feiert am 26. März Josef Heidingsfelder. 18 Jahre lenkte der gebürtige Heisinger die politischen Geschicke seiner Heimatgemeinde Attenhofen. Nach dem Ende seiner Amtszeit wurde er 2008 zum Ehrenbürger und Altbürgermeister ernannt. In die Ära Heidingsfelder fällt neben dem Bau des Dorf- und Feuerwehrhauses in Attenhofen vor allem die Abwasserbeseitigung, die in allen Ortsteilen notwendig wurde, damit sich die Dörfer strukturell weiterentwickeln konnten und somit lebendig und lebenswert blieben. Die Heimatzeitung schließt sich den zahlreichen Gratulanten mit den besten Wünschen an.