Dornwang Biomasseheizwerk ist Vorbild für "Wärmewende mit Holz"

Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde Moosthenning. Foto: Jürgen Kraxenberger

Am Montag besichtigte der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wärmewende mit Holz" das Biomasseheizwerk in Dornwang.

Das Biomasseheizwerk des landwirtschaftlichen Betriebs der Familie Fuchs wurde durch das bayerische Förderprogramm BioKlima gefördert und nun als vorbildliches Projekt vorgestellt. Zusammen mit Staatsminister Hubert Aiwanger besuchten rund 85 geladene Gäste den Hof der Familie Fuchs in Dornwang, um das vorbildliche Biomasseheizwerk zu besichtigen - unter ihnen die Landtagsabgeordneten Dr. Petra Loibl und Josef Seidl, der niederbayerische Regierungsvizepräsident Helmut Graf sowie der Landrat des Landkreises Dingolfing-Landau Heinrich Trapp und die Dritte Landrätin Manuela Wälischmiller.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 22. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading