Dingolfing Wand mit Steinen bringt einiges ins Rollen

Sie steht noch: Die Gabionenwand in der Kreuzstraße. Foto: Ludger Gallenmüller

Mauern, Zäune, Hecken: Geht es darum, sich vom Nachbarn abzuschirmen, setzt die Fantasie kaum Grenzen. Wohl aber das Baurecht in Form des Bebauungsplans.

Einfriedungen sind momentan ein großes Thema in den Bauausschusssitzungen. Am auffallendsten ist die lange Gabionenwand an exponierter Stelle in der Kreuzstraße. Die vielen Steine hinter Gittern haben einiges ins Rollen gebracht. Der Bauausschuss hat sich für eine Beseitigung ausgesprochen; die Entscheidung hat das Landratsamt zu treffen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading