Dingolfing Motorradfahrer (80) übersehen: Schwere Verletzungen

Symbolbild: Ein 80-jähriger Motorradfahrer ist tödlich verunglückt. Foto: Mathias Adam

Am Donnerstag gegen 16.20 Uhr fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Audi A6 auf der Landshuter Straße vom Grüblhof-Kreisel kommend in Richtung Gottfriedingerschwaige. Auf Höhe OMV-Tankstelle wollte er nach links in den Isarmoosweg abbiegen. Dabei übersah er einen Motorradfahrer, der ihm auf der Landshuter Straße entgegenkam. Der 80-Jährige wurde schwer verletzt.

Der Zweiradfahrer fuhr mit seinem Fahrzeug gegen den rechten vorderen Kotflügel des Autos und prallte zunächst mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Audi und wurde dann auf die Fahrbahn geschleudert. Der 80-Jährige, der bei dem Unfall einen Schutzhelm getragen hatte, erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Der Auto-Fahrer blieb unverletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 11.000 Euro. Von der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading