Dingolfing Landratsamt zu Corona: Die Infiziertenzahl steigt

Besuch des Landrats bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz: Oberstleutnant Wolfgang Laube führt die Lagekarte der Coronafälle im Landkreis, Rudi Klingl vom Bayerischen Roten Kreuz (links) ist die Verbindungsperson zum Rettungsdienst. Foto: Landratsamt Dingolfing-Landau

Die Zahl der am Coronavirus infizierten Landkreisbewohner steigt weiter. Aktuell sind 18 Personen infiziert (Stand: 19. März 2020, 11 Uhr). Die Führungsgruppe Katastrophenschutz appelliert nochmals an die Bevölkerung, soziale Kontakte auf das Allernötigste zu beschränken und nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben - zum eigenen Schutz und zum Schutz der Allgemeinheit.

Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus hat die Bayerische Staatsregierung eine Allgemeinverfügung betreffend Veranstaltungsverboten und Betriebsuntersagungen erlassen. Die Einhaltung der Vorgaben wird von den Mitarbeitern der Lebensmittelüberwachung am Landratsamt und der Polizei kontrolliert. Bei Verstößen werden entsprechende Maßnahmen ergriffen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading