Tschernobyl ist der erste Unfall in Kernanlagen gewesen, der in die Kategorie 7 fiel. Radioaktiver Niederschlag verseuchte weite Teile Westeuropas, es gab einen Aufschrei und doch ... bis die Reaktoren in Fukushima explodierten blieb Atomkraft eine der wichtigsten Energieerzeugungsformen in der Bundesrepublik Deutschland.

Zu der Zeit als der Meiler in der Ukraine hochging, kämpften die Menschen bei Wackersdorf gegen die Errichtung einer Wiederaufbereitungsanlage (WAA) von Atommüll. Dank des Widerstands der Stoapfälzer blieb den Menschen in der Region diese WAA erspart. Das Thema mit der Atomenergie ist dennoch nicht vom Tisch: Im Nachbarland und auch in Bayern suchen die Behörden nach Möglichkeiten, den teils Jahrtausende strahlenden Abfall aus den Kraftwerken zu entsorgen.

Am 29. April vor 35 Jahren berichteten westliche Medien erstmals über das Unglück. Tschernobyl. Das ist für Walter Seidl aber nicht nur ein Name aus den Nachrichten.