Deutschland Drei neue Corona-Fälle bei Eishockey-Team Straubing Tigers

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa

Straubing - Die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben an diesem Wochenende insgesamt fünf Corona-Fälle vermeldet. Verteidiger Benedikt Kohl und eine Person aus dem Betreuerstab wurden positiv auf das Coronavirus getestet, wie der Verein am Samstag einen Tag vor der DEL-Partie gegen den ERC Ingolstadt mitteilte. Am Sonntag kamen aus dem Mannschaftskreis David Elsner, Mike Connolly und Kael Mouillierat hinzu. Zuvor war auch Kapitän Sandro Schönberger positiv auf das Virus getestet worden. Die betreffenden Personen wurden den Angaben zufolge von der Mannschaft getrennt, sie sind in häuslicher Isolation.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-173551/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading