Deggendorf Jetzt geht's in die heiße Phase

Vom Eichendorff-Gedicht über einen Kehlmann-Roman bis hin zur Sinnhaftigkeit von Theaterbesuchen: Bei den Abiturienten - hier vom "Comenius" - war gestern Deutsch angesagt. Foto: Comenius-Gymnasium

Nach langem Büffeln und coronabedingter Ungewissheit war es am Mittwoch endlich so weit: Bayernweit fiel mit dem Fach Deutsch der Startschuss für die Abiturprüfungen.

Auch an den zwei Deggendorfer Gymnasien rauchten die Köpfe der Abschlussschüler. Aufgrund der Schulschließungen wurde der Start um knapp einen Monat nach hinten verlegt und auch der vorbereitende Unterricht gestaltete sich in den letzten Wochen anders als gewohnt: Die Schüler besuchten ausschließlich die Kurse in ihren Abifächern, und die meist in kleineren Gruppen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 21. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading