Deggendorf Ehemaliger Tagesthemen-Moderator Ulrich Wickert hatte einiges zu erzählen

Ulrich Wickert versteht es, seine Zuhörer zu fesseln. Foto: Oliver Grimm

Als Journalist, ehemaliger Sprecher der Tagesthemen und Moderator des Politmagazins Monitor kam Ulrich Wickert mit allen namhaften Politikern und Persönlichkeiten in der ganzen Welt ins Gespräch.

Er war der Anchorman der Tagesthemen, begeisterte mit seiner Fachkenntnis, seinem Wortwitz und lieferte immer Hintergrundinformationen zu den Themen, die die Welt bewegten. Als Autor stürmt er die Bestsellerlisten - sowohl mit Büchern über sein Lieblingsland Frankreich als auch mit sehr nachdenklichen Werken.

Am Dienstagabend kam "Mr. Tagesthemen" Ulrich Wickert in die Buchhandlung Rupprecht nach Deggendorf und stellte sich dort einer großen Zuhörerschaft. Der Journalist und langjährige Frankreich-Korrespondent hatte seinem Publikum viel zu erzählen. Der Verkaufsraum war mit über 100 Zuhörern bis auf den letzten Platz besetzt, die Lesung war schon über Monate ausverkauft. Wickert präsentierte sich gewohnt staatsmännisch. Er ist ein Mann ohne jegliche Allüren und kommt schnell an seine Zuhörer heran. "Identifiziert euch!" heißt sein neuestes Werk. Wickert appelliert, dass man etwas tun müsse, ohne Zweifel.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading