Das Geschichtsbuch der Stadt Spaziergang am Alten Friedhof

Der Alte Friedhof in Bad Kötzting kann viele Geschichten erzählen. Zum Totensonntag erinnern wir an Vereinsvertreter und Funktionäre, die nach dem Zweiten Weltkrieg das gesellschaftliche Leben gefördert haben. Foto: Haymo Richter

Anlass zu einem weiteren Spaziergang durch den Alten Friedhof, den wir diesmal am oberen Teil beginnen, ist der Totensonntag. Im Mittelpunkt steht die Erinnerung an verdiente Vereinsvertreter. In besonderer Weise jene, die nach 1945 das gesellschaftliche Leben in Kötzting aufgebaut und gefördert haben. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading