Buch am Erlbach Weiberfasching: Von Winterwolken und Göttinnen

Eine riesige Gaudi hatten die KFD-Damen bei ihrem Weiberfasching. Foto: René Spanier

Am Freitag stieg im Bucher Pfarrstadel der Weiberfasching der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD). 165 Frauen feierten in phantasievollen und aufwendigen Verkleidungen - von Frühlingsgöttinnen über Christbäume bis hin zu hübschen Winterwolken.

Dabei heizte DJ Tommy B den Gästen mit seiner Musik mächtig ein. Als Botschafter der guten Laune stand schließlich die Narrhalla Moosburg vor der Tür.

Die Hofmarschälle und Ex-Prinzen Wolfgang Mehringer und Heini Heinz kündigten den roten und grünen Elfer-Wahnsinn, die hübschesten Gardebeine Moosburgs, die Hofdamen und als Höhepunkt des Moosburger Faschings, Prinzessin Pia I. und Prinz Tim I., an. Gemeinsam mit der Narrhalla Moosburg wurde dann noch etliche Stunden...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading