Die Bogenberger Vorweihnacht litt in diesem Jahr wieder einmal sehr unter den Witterungsbedingungen. War bezüglich der Besucherzahl die Welt am Freitag noch in Ordnung, so kamen am Samstag und Sonntag deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren.

Besonders die heftigen Sturmböen am Samstag setzten den Gästen und Fieranten zu, manche dachten sogar laut über einen vorzeitigen Abbau ihres Standes nach. Auch am Sonntag sorgten die heftigen Windstöße immer wieder für Sorgenfalten, aber insgesamt stellten sich die Fieranten mit Sicherungsmaßnahmen auf die unguten Wetterumstände ein.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Dezember 2018.