Bodenmais Staatsstraße wird gesperrt

Umleitung bei Bodenmais. (Symbolbild) Foto: dpa

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird ab Freitag die St 2136 bei Bodenmais für den Verkehr gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober 2018.

Betroffen ist das Teilstück zwischen Regener Straße und Arberseestraße. Hier wird die vorhandene Asphaltdecke abgefräst und nach der Sanierung der vorhandenen Schadstellen erneuert.

Es ist geplant, die Arbeiten unter Vollsperrung bis zum 8. Oktober abzuschließen. In dieser Zeit wird der Verkehr über die Regener Straße und Arberseestraße umgeleitet. Aufgrund einer Höhenbeschränkung auf dieser Umleitungsstrecke müssen Fahrzeuge mit einer Höhe über 3,50 Meter weiträumig, über die St 2132 nach Zwiesel, von dort über die B11 und ab Regenhütte und von hier weiter über die St 2137 umgeleitet werden. In Gegenrichtung erfolgt die Umleitung analog.

Im Anschluss wird der Kreuzungsbereich St 2136/Arberseestraße saniert. Hierfür wird auf der St 2136 mit einer Ampelschaltung gearbeitet, wobei zu beachten gilt, dass die Auffahrt auf die St 2136 von der Arberseestraße während dieser Arbeiten nicht möglich ist.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos