Bezirksliga-Team FSV Landau Kein Spaziergang am Sonntag in Altdorf

Nach der durchwachsenen Leistung des FSV Landau - hier Hasan Aytay (in rot) im Laufduell mit dem Ergoldinger Christian Reindl - wollen sich die Bergstädter bei der heimstarken DJK SV Altdorf steigern, um sich für die Hinrundenniederlage zu revanchieren. Foto: Charly Becherer

Wenn das Bezirksliga-Team des FSV Landau dem Trend der letzten Wochen treu bleibt, dann folgt nach dem eher durchwachsenen Auftritt beim glücklichen 2:2 im Heimspiel gegen den TSV Ergoldsbach am Sonntag ab 16 Uhr bei der DJK SV Altdorf wieder eine bessere Leistung.

Die DJK-SV Altdorf gehört neben dem ATSV Kelheim zu jenen zwei Vereinen, die dem FSV in der Vorrunde eine Heimniederlage beschert hatten, als dem Gast ein Treffer zum 1:0-Sieg reichte. Die DJK-Truppe absolviert zwar bereits ihre vierte Bezirksliga-Saison, musste allerdings in den letzten beiden Jahren jeweils eine "Ehrenrunde" in der Abstiegsrelegation drehen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading