Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Getreu diesem Motto haben die Handballer des ASV Cham in der Abstiegsrunde der Bayernliga einen Schlussstrich gezogen und werden zu ihren verbleibenden Spielen in den Playdowns gegen den TSV Friedberg und die SG DJK Rimpar II nicht mehr antreten.