Bayern "Venedig. La Serenissima": Ausstellung in Pinakothek

München - Venedig ist für viele Besucher die perfekte Kulisse - und das nicht erst seit heute. Davon zeugen unzählige Kunstwerke, die die schöne Stadt ins rechte Licht rücken. Einblicke gibt nun eine Ausstellung in München. Die Schau "Venedig. La Serenissima" zeige rund 85 Druckgraphiken und 45 Zeichnungen aus vier Jahrhunderten, teilte die Staatliche Graphische Sammlung am Mittwoch mit. Die Ausstellung im Erdgeschoss der Pinakothek der Moderne dauert von Donnerstag bis zum 8. Mai.

Die ausgefeilte, mit der Malerei wetteifernde Drucktechnik habe bereits im 16. Jahrhundert zu einem über das Veneto und Italien weit hinaus reichenden Ruhm der venezianischen Kunst beigetragen, heißt es in der Mitteilung. Die Sammlung zeigt Arbeiten vieler namhafter Künstler aus eigenen Beständen wie Canaletto, Tiepolo, Giovanni Bellini, Tizian, Tintoretto oder Antonio Guardi.

© dpa-infocom, dpa:220202-99-945234/2

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading