Bayern Unbekannte randalieren in Kirche und Grotte

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild/dpa

Obernzell (dpa/lby) - Unbekannte haben im niederbayerischen Obernzell in einer Kirche randaliert und eine Ministrantenglocke gestohlen.

In der Kirche und der dazugehörigen Grotte im Landkreis Passau seien Absperrbänder durchgeschnitten, Kerzen umgeworfen oder umgestellt, ein Rosenkranz abgerissen und eine Bernadette-Figur umgestoßen worden, teilte ein Sprecher am Freitag mit. Außerdem seien bei der Tat am Donnerstagnachmittag Bilder der Kommunionkinder heruntergeworfen worden und es fehle eine silberne Glocke der Ministranten.

Den Schaden schätzt die Polizei auf 500 Euro. Sie sucht nun nach Zeugen und ermittelt, ob ein Zusammenhang mit ähnlichen Vorfällen im Juli im nahe gelegenen Hauzenberg besteht. In einer Kirche und einer Kapelle hatten Unbekannte zwei Tonkrüge und eine Kerze gestohlen, ein Gitter zum Altar verbogen und eine Madonnenfigur zerbrochen.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-909865/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading