Bayern Ob Christkindlmärkte stattfinden, ist noch ungewiss

Millionen Menschen strömen jedes Jahr auf den Nürnberger Christkindlmarkt. Foto: Daniel Karmann/dpa

Trotz großer Unsicherheiten wegen der Corona-Pandemie bereiten sich Städte in Bayern auf die Weihnachtsmarktsaison vor. In Nürnberg soll der weltberühmte Christkindlesmarkt nach aktuellem Stand auch in diesem Jahr stattfinden. "Aber natürlich wissen wir noch nicht, wie er am Ende aussehen wird", sagte Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) versprach den Veranstaltern und Händlern Unterstützung. "Weihnachts- und Christkindlmärkte gehören in Bayern traditionell zur Vorweihnachtszeit. Sie sind ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen", sagte Aiwanger. "Gerade für den innerstädtischen Handel und die Gastronomie haben die Märkte aber auch eine wichtige Magnetwirkung und bringen Laufkundschaft."

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading