Bayern Frau nach Sturz auf der Gedenkstätte Walhalla verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild Foto: dpa

Donaustauf (dpa/lby) - Eine 67-Jährige ist auf der Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf bei Regensburg gestürzt und schwer verletzt worden. Die Frau sei einige Meter tief gefallen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wieso die 67-Jährige am Mittwochmittag auf dem Nachbau eines griechischen Tempels gestürzt ist, war zunächst nicht bekannt. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht, hieß es weiter.

Bereits im September starb ein 65-Jähriger, nachdem er auf einer Treppe der Walhalla das Gleichgewicht verloren hatte und drei Meter tief auf eine Terrasse gestürzt war.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: