Bayern Autofahrer mit vier Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild/dpa
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild/dpa

Füssen (dpa/lby) - Mit vier Kilogramm Kokain ist ein 64-jähriger Autofahrer in Schwaben von der Polizei erwischt worden. Der Mann habe das Rauschgift unter dem Beifahrersitz versteckt gehabt, teilte die Polizei am Freitag mit. Er sei bereits am Dienstag bei der Ausreise aus Deutschland nach Italien an der Autobahn 7 bei Füssen (Landkreis Ostallgäu) von der Grenzpolizei kontrolliert worden. Der Mann wurde festgenommen, eine Ermittlungsrichterin erließ Haftbefehl.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-862974/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: