Basketball-Bundesliga Brose Bamberg verpflichtet Shooting Guard Chris Dowe

Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat mit Chris Dowe einen neuen Shooting Guard verpflichtet. Wie die Oberfranken am Dienstag mitteilten, unterschrieb der 30 Jahre alte US-Amerikaner in Bamberg bis zum Saisonende. "Ich kann dem Team Flexibilität auf der Guard-Position bringen", sagte Dowe laut Vereinsmitteilung. "Dazu kann meine Erfahrung in der nun anstehenden heißen Phase der Saison von Vorteil sein."

Dowe spielte zuletzt beim ukrainischen Champions-League-Vertreter Promitey. Dort kam er in der nun abgebrochenen Saison bislang auf 38 Spiele und erzielte dabei im Schnitt elf Punkte.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading