Am Montag kam es zu einem Unfall auf der A3 bei Barbing, der eine eine Sperrung des Fahrstreifens nötig machte.

Gegen 17 Uhr passierte der Unfall im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Neutraubling. Ein kroastischer Fahrer eines Sattelzuges befuhr den rechten der beiden Fahrstreifen. Bei stockendem Verkehr setzte dieser zum Überholen an und wechselte auf den linken Fahrstreifen. Dasbei stieß er mit einem Auto auf der linken Fahrbahn zusammen. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde die A3 in Fahrtrichtung Nürnberg kurzfristig komplett gesperrt. Im Feierabendverkehr kam es deshalb zu starken Rückstauungen. Der Schaden wird auf 14.000 Euro geschätzt.