Avatar 2, Guglhupfgeschwader, The Batman Diese Filme kommen 2022 ins Kino

Das Kinojahr 2022 startet am 3. März mit "The Batman". In der Hauptrolle ist Twilight-Star Robert Pattinson. Alle Filme, die 2022 anlaufen gibt es mit Startdatum in der Bildergalerie. Foto: Warner Brothers

Wer kann sich noch daran erinnern, wie es war, ins Kino zu gehen? Die vergangenen zwei Jahre haben die Filmwirtschaft ganz schön gebeutelt. Doch 2022 soll das alles anders werden. Mehr Filme denn je buhlen um die Aufmerksamkeit des Publikums. Eine Auswahl.

Rot

Erscheint am 10. März

Das Fiese an Filmen der Pixar-Studios ist, dass es eigentlich keine schlechten gibt. Das Einzige, was die Animatoren und Geschichtenschreiber von Pixar können, scheinen gute bis sehr gute Filme zu sein, die der ganzen Familie Spaß machen. Ähnlich wird es wohl auch bei „Rot“ ablaufen. Heldin des Films ist die 13 Jahre alte Mei Lee, die ein Problem hat: Neben der einsetzenden Pubertät muss sie sich damit herumschlagen, dass sie sich manchmal in einen riesigen roten Pandabären verwandelt.

Downton Abbey 2: Eine neue Ära

Erscheint am 17. März

Eine Serie und ein Film haben Fans von Downton Abbey das Leben versüßt. Die Handlung dreht sich um das Leben einer britischen Adelsfamilie im frühen 20. Jahrhundert auf einem Landsitz inklusive Dienerschaft. In „Eine neue Ära“ wird nicht nur eine verschwenderische Hochzeit zu sehen sein, sondern auch eine Schiffsreise, was wieder für viel Drama sorgen wird.

Sonic the Hedgehog 2

Erscheint am 31. März

Gamer sind mit dem pfeilschnellen Superigel Sonic bestens vertraut. Nun gibt es einen zweiten Film über die Figur. In „Sonic the Hedgehog 2“ ergründet der auf der Erde gestrandete Sonic seine Superkräfte, während sein Erzfeind Dr. Robotnik daran arbeitet, Sonic erneut herausfordern zu können. Zum Glück bekommt Sonic Unterstützung in Form des gelben Fuchses Tails.

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse

Erscheint am 7. April

Durchwachsen ist das Ergebnis, das die bisherigen Teile von „Phantastische Tierwesen“ eingespielt haben. Eigentlich sollten die Prequel-Filme zur legendären „Harry Potter“-Reihe mindestens genauso erfolgreich werden wie die Abenteuer des Zauberlehrlings. Daran sind sie aber bislang gescheitert. Der neueste Teil „Dumbledores Geheimnisse“ soll das ändern. Der drängt Newt Scamander und seine Freunde dazu, den magischen Verbrecher Grindelwald endlich dingfest zu machen.

Bob’s Burgers

Erscheint am 26. Mai

Die „Simpsons“ haben es vorgemacht: Aus witzigen Zeichentrickserien können auch gute Kinofilme entstehen. Das haben sich die Macher von „Bob’s Burgers“ zum Vorbild genommen. Welche Abenteuer die Familie Belcher erleben wird, die in einer Stadt voller Exzentriker einen Burgerladen betreibt, der mehr schlecht als recht läuft, ist allerdings noch nicht klar.

Guglhupfgeschwader

Erscheint am 4. August

Kein Jahr ohne Eberhofer-Krimi. In seinem achten Fall will Franz Eberhofer eigentlich ganz in Ruhe sein zehnjähriges Dienstjubiläum feiern. Doch Lotto-Otto stört die Ruhe. Der Lottoladenbesitzer wird nämlich von skrupellosen Geldeintreibern bedroht. Bevor Eberhofer noch etwas machen kann, fliegt Lotto-Ottos Kiosk in die Luft. Seine Mutter kommt dabei ums Leben. Jetzt muss Eberhofer den Fall so schnell wie möglich lösen, bevor die Geldeintreiber ein zweites Mal zuschlagen.

Mission Impossible 7

Erscheint am 29. September

Mehr als 20 Jahre kämpft Tom Cruise als Geheimagent Ethan Hunt in der „Mission Impossible“-Reihe für das Gute. Ursprünglich hätte der neueste Film schon vergangenes Jahr erscheinen sollen, Corona verhinderte das. Besonderheit an „Mission Impossible 7“: Waren die vergangenen Filme eher lose zusammenhängend, soll Teil sieben der Auftakt eines Zweiteilers werden, der sich intensiv mit Ethan Hunt und seiner Vergangenheit beschäftigt.

Strange World

Erscheint am 24. November

So gut wie nichts ist über das neueste Projekt der Disney-Animationsstudios bekannt. Gerade einmal ein paar Konzeptzeichnungen wurden bislang veröffentlicht, zusammen mit dem Startdatum des Films und einer groben Idee. „Strange Worlds“ soll die Science-Fiction- und Abenteuer-Welten der 1930er und 1940er Jahre wieder zum Leben erwecken. Diese werden von der Abenteuerfamilie Clades erlebt. Die neueste Mission der Familie bringt ihre Mitglieder aber an die Belastungsgrenze.

Avatar 2

Erscheint am 14. Dezember

Knapp 13 Jahre ist der Film „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ von Regisseur James Cameron inzwischen alt. Fast genauso lang spekuliert Cameron über mögliche Fortsetzungen. Im Dezember soll es endlich so weit sein und die nächste Mission auf den Alienplaneten Pandora startet, dessen Bewohner, die Navi, im Einklang mit der Natur leben. Deren Paradies wird erneut von Menschen bedroht, die Pandora ausbeuten wollen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading