Bei ihrem Besuch im Landkreis Regen Anfang September hatte Verkehrsministerin Kerstin Schreyer einen Runden Tisch zur Zukunft der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach angekündigt. Am Donnerstagvormittag fand die erste Sitzung unter der Leitung von Ministerialdirektorin Brigitta Brunner statt, coronabedingt als Videoschalte.

Neben Regens Landrätin Rita Röhrl saßen Bürgermeister aus der Region, Vertreter der Länderbahn, des Fördervereins Go-Vit, der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), der Regierung von Niederbayern und Fachleute des Verkehrsministeriums am virtuellen Runden Tisch.