Solide Technik mit zeitlosem Design. Das wäre die Kurzbeschreibung für Zweiräder, die längst Kultstatus erlangt haben. Gefahren werden sie von überzeugten Mopedfreaks, die nicht aufsteigen, um zu rasen.   Da das Erlebnis mit Freunden viel schöner ist, organisierten die Opelfreunde Schwarzeck heuer zum wiederholten Male eine Ausfahrt.

Jedes Jahr hielten sich bislang einige neue Gesichter und die "Wiederholungstäter" in dem Pulk der Piloten von Simson, Kreidler, Zündapp, Yamaha und Co. die Waage. Nicht anders war es am Samstag. Die Armada der historischen Zweiradfahrzeuge sprach Bände über den Liebhaberwert solcher Vehicle. Ein Faktor dabei war sicher auch die pure Freude, wieder etwas gemeinsam unternehmen zu können. Die stolzen Besitzer der Mopeds aus Lohberg trafen sich beim Servicemann Markus Aschenbrenner ("Gol").