Die Flächenbewertung zur Verwirklichung des neuen Gewerbeparks "Kollbachtal" ist abgeschlossen. Ein wichtiger Schritt zur endgültigen Genehmigung ist damit erfolgt, betonten die beiden Bürgermeister Alfons Sittinger und Ludwig Eder bei der Vorstellung.

Felicitas Kurmis von der Coplan AG hat das umfangreiche Werk erarbeitet und erläutert. Das neue Landesentwicklungsprogramm, das am 1. März in Kraft getreten ist, ermöglicht interkommunale Gewerbegebiete, auch wenn sie nicht unmittelbar an bestehende Siedlungseinheiten anschließen. Voraussetzung ist, dass andere geeignete, angebundene Standorte nicht zur Verfügung stehen. Die Planerin Kurmis hat deshalb zwölf mögliche Standorte auf den Gemeindegebieten Arnstorf und Roßbach untersucht, bewertet und in ein Punktesystem eingereiht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. März 2018.