Das Jugend- und Kindertheater der Arnbrucker Theatergruppe wird in der Osterwoche das Märchen "Dornröschen" aufführen. Seit Ende Januar lernen die 14 jungen Schauspieler schon fleißig ihren Text und jedes Wochenende kommen sie zur Probe in die Grundschule zur Lese- und Szenenprobe.

Die vier Schneiderinnen Laura Müller, Frieda Gäck, Helga Freimuth und Elisabeth Weber nähen seit Anfang Februar an den Kostümen oben im Kostümfundus, den die Theatergruppe im früheren Lehrerwohnhaus einrichten konnte. Voll Freude probieren die Kinder ihre Kostüme, in denen sie sich in die Figuren des grimmschen Märchens verwandeln dürfen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Februar 2018.