Am Sonntag gegen 21 Uhr ist ein 44-jähriger VW-Fahrer auf der A92 in Richtung München gefahren. Kurz vor der Anschlussstelle Wörth/Isar wechselte ein anderer Autofahrer von der rechten auf die linke Spur. Dabei geriet er so stark ins Schlingern, dass der VW-Fahrer ausweichen musste und gegen einen Straßenpfosten prallte, teilt die Polizei mit. Der Verursacher flüchtete. Der Schaden am VW beträgt rund 500 Euro. Hinweise an die APS Wörth/Isar unter 08702/9482990.