Ist es das wirklich wert gewesen? Weil er Lebensmittel im Gesamtwert von 9,49 Euro entwendet hatte, ist ein 62-jähriger Rentner aus dem östlichen Landkreis am Chamer Amtsgericht wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt worden.

Im vergangenen März begab sich der Angeklagte in einen Supermarkt. Er wurde jedoch dabei ertappt, wie er Waren mitgehen lassen wollte, ohne sie zu bezahlen. Damit kam er nicht ungeschoren davon.