Bei einem Unfall in Abensberg ist am Donnerstagnachmittag eine 75-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. 

Laut Polizei war die Frau gegen 15.55 Uhr in der Regensburger Straße unterwegs. Ein 67-jähriger Autofahrer wollte sie offenbar überholen, dabei kam es jedoch aus noch unbekannten Gründen zu einem Zusammenstoß. Die 75-Jährige, die keinen Helm trug, stürzte dabei und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden.