Plötzlich keine Kirche mehr

Investor plant "würdige Nutzung" von St. Theresia in Regensburg

Von Claudia Erdenreich
Die Kirche St. Theresia in Kumpfmühl wird Ende Juli profaniert. Die Vorstellung einer Abschieds-Broschüre stieß am Dienstag auf großes Interesse. Auch Investor Thomas Dietlmeier, der das Gotteshaus gekauft hat, äußerte sich.

Sport

Leben

Freistunde

Mehr aus Niederbayern und der Oberpfalz

Am Hartplatz wird aktuell am Fundament für die Container-Anlage gearbeitet.

Container-Aufbau

Einzug erst zum Schuljahr 25/26

Von Stefanie Wieser
Bürgermeister Peter Forstner beruhigt die Gerüchteküche: "Im nächsten Schuljahr muss noch niemand umziehen" . Die Planung für Schulumbau läuft noch. Die Umsetzung ist noch in weiter Ferne.
Beim Immobiliengespräch in Deggendorf (v. l.) Stefan Swihota, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Deggendorf, Erwin Bumberger, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der LBS Süd, Andreas Veit, Leiter Immobilienberatung bei der Sparkasse Deggendorf und Mario Fuchs, Vorstandsmitglied der Sparkasse Deggendorf.

Immobiliengespräch

Wohneigentum in Deggendorf weiter stark gefragt

Von Christiane Winter
Das anhaltend hohe Zinsniveau hat auch in Deggendorf zu einem Rückgang der Preise für Wohneigentum geführt. Das wurde beim Immobiliengespräch der Sparkasse Deggendorf deutlich.
Ein paar Tage vor dem Wahlsonntag gaben Schüler beim Projekt "Juniorwahl" ihre Stimme ab - mit anderen Ergebnissen als die Erwachsenen.

Juniorwahl

Welche Parteien die Schüler enttäuscht haben

Von Roman Hiendlmaier
Plattlinger und Osterhofener Realschüler überraschten die Verantwortlichen mit individuellen Abstimmungsergebnissen - ab Herbst kommt die "Verfassungsviertelstunde"
Die Nordfassade des Schießsportzentrums, die an die abgerissene Festhalle angegrenzt hat, erhält derzeit durch die Firma Lecker einen neuen Farbanstrich, während die Firma Baumann den Putz ausbessert beziehungsweise ergänzt. Obwohl die Festwiese zur Drachenstichzeit Landesgartenschau-Baustelle ist, wird der Zugang zur Schützenhalle frei sein.

Schützen kommen nach Furth

Drachenstich-Festschießen: Wer zielt in der Region am besten?

Von Thomas Linsmeier
Einmal im Jahr schauen die Schützen Ostbayerns nach Furth im Wald - und zwar beim Drachenstich-Festschießen. Dieses erfährt heuer seine 71. Auflage in der Gauschützenhalle auf der Festwiese. Nachfolgend hierzu alle Infos.