Lesenswert (8) Empfehlen Google +

Artikel vom 01. August 2012 14:55, 814 mal gelesen

Auslandsblog

Ramona Pinkl in Ecuador

Ramona Pinkl ist 21 Jahre alt und geht für ein Jahr nach Ecuador.

Ramona Pinkl ist 21 Jahre alt und geht für ein Jahr nach Ecuador.

Ramona Pinkl ist 21 Jahre alt und eine von 20 Jugendlichen, die sich ab 7. August 2012 in lateinamerikanischen Ländern in sozialen und entwicklungspolitischen Projekten der katholischen Kirche engagieren. Die gelernte Industriekauffrau wird von der Erzdiözese München und Freising - Referat Weltkirche - nach Ecuador in das Kinderdorf "Pueblito la Ternura" gesandt. Dort unterrichtet sie Kinder in Englisch, gibt ihnen Nachhilfe oder unterstützt die anderen Lehrer dort während des Unterrichts. In dem Dorf leben hauptsächlich Kinder, deren Eltern ausgewandert sind oder dem Alkoholismus oder der Kriminalität zum Opfer gefallen sind.
Was Ramona in Ecuador dabei alles erlebt, das könnt ihr hier in ihrem Blog lesen.

Ramonas Blog (13 Einträge)

 

Ramonas Reisefotos (18 Einträge)

 


Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

"Jetzt kommt die Trapp-Familie": Ein Straubinger ist Professor an der Universität in Milwaukee

Straubing

"Jetzt kommt die Trapp-Familie": Ein Straubinger ist Professor an der Universität in Milwaukee

Vor wenigen Tagen ist Ulrich Lehner zurück in die USA gereist. Anlass seines Straubing-Besuchs war nicht...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige