Ein Hund hat sich am Samstagabend in Straubing von seinem Frauchen losgerissen und einen anderen Spaziergänger und dessen Hund attackiert.

Während ein 69-Jähriger mit seinem Hund am Samstagabend in der Geiselhöringer Straße spazieren ging, entriss sich der Staffordshire-Terrier-Mischling von seiner 65-jährigen Besitzerin. Der nun freilaufende Hund lief laut Polizei zu dem 69-jährigen Hundebesitzer und biss ihn sowie seinen Hund mehrfach. Der Mann und der Hund wurden dabei verletzt. Die Polizei ermittelt gegen die 65-Jährige wegen fahrlässiger Körperverletzung.