Auf der R44 zwischen Pillnach und Zinzendorf sind am Sonntagabend zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden drei Menschen verletzt. 

Der Unfall ereignete sich gegen 19.25 Uhr an einer Kreuzung nahe der Ortschaft Hof. Der Fahrer eines Kastenwagens wollte diese geradeaus überqueren. Dafür hielt er auch zunächst an, um einen vorfahrtberechtigten Lastwagen passieren zu lassen. Allerdings übersah der Mann einen dahinter fahrenden VW Golf. Beide Fahrzeuge stießen daraufhin im Kreuzungsbereich zusammen. Der Kastenwagen überschlug sich dabei und blieb im angrenzenden Feld liegen. Alle drei Autoinsassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße war nach dem Unfall für etwa eine Stunde gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.