Oberliga Süd Lennartsson wechselt fix zum EVL

Jubelt auch zukünftig im EVL-Trikot: Viktor Lennartsson. Foto: Georg Gerleigner

Der schwedische Angreifer Viktor Lennartsson, bislang nur ausgeliehen, wechselt fix zum EV Landshut.

Am Freitag hat der EV Landshut das Derby gegen die Starbulls Rosenheim mit 2:1 gewonnen und damit die Tabellenführung in der Oberliga Süd übernommen. Auch am Tag danach warteten die Niederbayern mit positiven Nachrichten auf: Stürmer Viktor Lennartsson, bislang nur von den Lausitzer Füchsen ausgeliehen, wechselt fix zum EVL und bleibt damit bis zum Saisonende.

Die Fans haben Lennartsson nach dem Derbysieg, zu dem der Angreifer einen Treffer beigesteuert hatte, noch extra mit "Lenny, du bist ein Landshuter"-Sprechchören gefeiert. Der 24-Jährige, der in elf Spielen zwölf Tore erzielt und vier weitere vorbereitet hat, ist glücklich über den Wechsel: "Mir gefällt die Stadt, die Mannschaft hat mich sehr gut aufgenommen und die Fans sind einfach super - ich freue mich auf die nächsten Monate."

Lesen Sie hier: EVL erobert im Derby Tabellenspitze - DSC verliert klar

Auch beim EVL ist man selbstredend froh, weiter auf den schwedischen Angreifer bauen zu können. "Wir sind sehr glücklich, Viktor Lennartsson bis Saisonende bei uns zu haben - ein großer Dank geht an die Lausitzer Füchse, die die Freigabe des Spielers unkompliziert abgewickelt haben. Mit Lenny gewinnt unser Team enorm an Qualität und Axel Kammerer besitzt eine zusätzliche Option für die entscheidende Phase der Saison", sagt Geschäftsführer Ralf Hantschke.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos