Bodenkirchen: Beim Einfädeln Vorfahrt missachtet

Am Donnerstag, 28. Dezember, gegen 14.25 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Fahrer mit seinem Renault Master von der B 388 kommend auf die Abbiegung in die B 299 Richtung Aich. Beim Einfädeln auf die B 299 übersah er dabei einen vorfahrtsberechtigten 3er BMW, gelenkt von einem 40-jährigen Mann. Dadurch kam es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Nach Angaben des Unfallverursachers, konnte dieser das andere Fahrzeug aufgrund des starken Schneefalles nicht erkennen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2.000 Euro.