Landshut: Graffitischmierereien im City-Center

Am Dienstag, 2. Januar, gegen 20.30 Uhr, wurde die Polizei zum Alten Viehmarkt gerufen. Im dortigen City-Center hatten zunächst Unbekannte mehrere Wände, Türen und Einrichtungsgegenstände mit Graffitischmierereien versehen. Der Polizei gelang es, einen zwölfjährigen Schüler aus Landshut und seinen 16-jährigen Begleiter, ebenfalls aus Landshut, vorläufig festzunehmen. Die Personen hatten schwarze Filzstifte dabei, den angerichteten Schaden beziffert die Polizei mit rund 1.000 Euro.