Volksfest

Über der Gürtellinie alles erlaubt

Gstanzlsingen im Volksfest mit Andi Aichinger, Weber Bene und Erdäpfekraut


Andi Aichinger derbleckt einen Gast im Greindl-Zelt. Heuer singen er, Bene Weber und Hubert Mittermeier die Zeltbesucher aus.

Andi Aichinger derbleckt einen Gast im Greindl-Zelt. Heuer singen er, Bene Weber und Hubert Mittermeier die Zeltbesucher aus.

Nur weil man sauber angezogen ist und in der letzten Reihe sitzt, heißt das nicht, dass man den Gstanzlsängern auskommt. Am Dienstag, 13. August, gibt es keinen sicheren Platz im Greindl-Zelt, scherzt Andi Aichinger. Da findet zum dritten Mal das Gstanzlsingen am Volksfest statt, bei dem Sänger die Gäste derblecken.

Jetzt weiterlesen mit

  • alle Artikel auf idowa.de in voller Länge und deutlich weniger Werbung
  • als Abonnent unterstützen Sie Journalismus in Ihrer Region
  • einen Monat für 0,99 Euro testen, danach 9,90 Euro im Monat

0 Kommentare:


Bitte melden Sie sich an!

Melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Anmelden

Weitere Empfehlungen