„Zeitung im Kindergarten“ geht wieder los Anmelden beim Medienprojekt „Zeitung im Kindergarten“

Unser Zeitungsmaskottchen Paula Print besucht die Kindergärten. Foto: Stefanie Sobek

Hier geht's zum Anmeldeformular
 

Vorschulkindern den Spaß an der Heimatzeitung vermitteln

Weit über 1000 Vorschulkinder und ihre Erzieher*innen haben bereits am medienpädagogischen Projekt „Zeitung im Kindergarten“ teilgenommen und die Resonanz war überwältigend. „Zeitung lesen funktioniert definitiv schon im Kindergarten“, so die übereinstimmende Meinung von Erzieher*innen, Eltern und Kindern. Wir freuen uns sehr, dass wir, die Redaktion Freistunde der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung, das Medienprojekt auch im kommenden Jahr wieder für 15 Kindergärten anbieten können.

Wie funktioniert das Projekt?

Unser Zeitungsmaskottchen Paula Print besucht zusammen mit einer Redakteurin den Kindergarten und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Zeitung. Jedes teilnehmende Kind erhält ein Übungsheft mit Such-, Mal-, Rätsel- und Schreibaufgaben, das gemeinsam mit den Erziehern ausgefüllt werden kann. Es gibt Bastelanleitungen mit Zeitungspapier als Grundlage. Außerdem erhalten die teilnehmenden Einrichtungen vier Wochen lang kostenlos ihre Heimatzeitung. Denn wir sind überzeugt: Der Spaß am Lesen beginnt lange vor dem eigentlichen Lesenlernen. 

Wie kann man sich anmelden?

Interessierte Kindergärten können sich bis zum 18. Oktober 2019 anmelden. Hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular.


 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading